UNSERE GESCHICHTE

Sanature wurde 2008 gegründet von Erik van den Boogaard. Was, von einem Mann? Ja, warum nicht!

Erik war als Unternehmer auf der Suche nach einzigartigen Produkten. Während dieser Suche wurde er darauf aufmerksam, dass viele Frauen durch Gebrauch von Damenhygieneprodukten, wie z.B. Damenbinden, Slipeinlagen und Tampons, Hautprobleme bekommen. Während seiner Recherche viel ihm auf, dass im Markt für Damenhygieneprodukte schon seit Jahren kaum wirklich innovative Produkte auf den Markt gebracht wurden. Also beschloss er an dieser Situation etwas zu ändern. Das war der Beginn von Sanature!

Hier erzählt Erik von seinen Erfahrungen in der Anfangszeit von Sanature: „Am Anfang habe ich erlebt, dass viele Frauen nicht so schnell von einem Produkt zum anderen wechseln und sehr treu gegenüber ihren gewohnten Produkten sind. Frauen denken nicht bewusst über alternative Produkte nach, da Menstruationsprodukte mehr oder weniger als notwendiges Übel betrachtet werden. In den letzten Jahren hat jedoch ein Wandel stattgefunden und Frauen treffen viel bewusster eine Entscheidung über Produkte, die sie während ihrer Periode verwenden. Deshalb sind viele Frauen jetzt eher bereit, um Sanature als Alternative zu ihren herkömmlichen Produkten auszuprobieren. Unsere Mission als Unternehmen ist es deshalb das alltägliche Leben von allen Frauen so einfach wie möglich zu machen, indem wir dazu breitragen (Haut-) Irritation während der Periode zu vermeiden.“

In den Anfangsjahren von Sanature wurden die Produkte vor allem in Apotheken verkauft. Seit 2014 strebt Sanature ein anderes Ziel an: Unsere Produkte aus 100% Baumwolle sollen für jede Frau erhältlich sein und das möglichst unkompliziert. Wir sind nämlich davon überzeugt, dass alle Frauen die Möglichkeit haben sollten die Vorteile von Damenhygieneprodukten aus Baumwolle zu erfahren. Jetzt sind unsere Produkte erhältlich bei allen großen Drogeriemärkten und Supermärkten in den Niederlanden und Belgien.“